VERHALTENSTHERAPIE & VERHALTENSMEDIZIN

21. Jahrgang / Heft 4 - 2000


Themenheft: „Therapeutische Beziehung“
Herausgeber: H. Mackinger, D. Zimmer


Die therapeutische Beziehung in der Psychoanalyse
Oskar Frischenschlager

Zusammenfassung. Konzept und Bedeutung der therapeutischen Beziehung haben in der Geschichte der Psychoanalyse einige teils weitreichende Veränderungen erfahren. Auf eine knappe Formulierung gebracht könnte man diese Entwicklung als eine von einer Ein-Personenpsychologie zu einer Zwei-Personenpsychologie beschreiben. In diesem Artikel werden einerseits die Entwicklungsschritte nachgezeichnet, andererseits werden einige Verbindungen zwischen den Prozessen der Formierung (normaler wie pathologischer) psychischer Struktur und deren therapeutischer Veränderung dargestellt.

Schlüsselwörter: therapeutische Beziehung, Entwicklungspsychologie, Organisationsebenen des Erlebens

A.O. Univ. Prof. Dr. phil. Oskar Frischenschlager
Institut für medizinische Psychologie  der Universität Wien
Severingasse 9
A-1090 Wien
Tel. (+43 1) 4277 656 20
Fax: (+43 1) 4277 9 656
E-Mail: oskar.frischenschlager@univie.ac.at


  • Auch bei Bestellungen per E-Mail bitte immer die Lieferanschrift  angeben. Vielen Dank.

PABST SCIENCE PUBLISHERS
Lengerich, Berlin, Riga, Rom, Wien, Zagreb
Verlagslogo