Psychoanalyse
Texte zur Sozialforschung
Herausgegeben von
Oliver Decker und Ada Borkenhagen


4. Jahrgang - Heft 7 - Dezember 2000


 

Inhalt:

Erhard Künzler
„Das Ich“ oder „eine Person“ – die Vertreibung aus der Gewissheit
psychoanalytischer Theorien

Siegfried Zepf
Verführungstheorie, Entstehung und Untergang des
Ödipus-Komplexes

Rolf Haubl
Gesellschaftlicher Wandel und die Zukunftsfähigkeit
der Psychoanalyse

Wolfgang Hegener
„Die Schrift ist ursprünglich die Sprache des Abwesenden“ (Freud) – Zur Psychoanalyse und Philosophie der Schrift

Hermann Beland
Wahrheitsfunktion, Anschauungsformen, Existenzbegriff, Theorie des Denkens – Bion für das philosophische Interesse

Günter Gödde
Die Öffnung zur Denkwelt Nietzsches – eine Aufgabe für Psychoanalyse und Psychotherapie


  • Auch bei Bestellungen per Email bitte immer die Lieferanschrift angeben. Vielen Dank!

Pabst Science Publishers
Lengerich, Berlin, Riga, Rom, Wien, Zagreb