59

15. Jahrgang - Heft 59 - September 2002


Grundzüge einer Körperverhaltenstherapie
Norbert Klinkenberg


Kurzfassung
Die Besonderheiten kognitiv-behavioraler Diagnostik und Therapie erfordern eine eigenständige, mit verhaltenstherapeutischen Grundorientierungen und Methoden kompatible Form von "Körperarbeit". Nach einer hoffentlich Diskussion auslösenden Definition von "Körperverhaltenstherapie" (KVT) werden die entwicklungspsychologischen, neurophysiologischen, motologischen, physikalischen, lern- und wahrnehmungspsychologischen sowie systemischen Grundlagen einer KVT dargelegt. Die Feldenkrais-Pädagogik und die Jakoby/Gindler-Arbeit bieten sich als mögliche Modelle einer KVT an. Behandlungsbeispiele belegen Spezifität und Breite des Indikationsspektrums einer KVT.

Schlüsselwörter
Körperverhaltenstherapie
kognitiv-behaviorale Körpertherapie
Feldenkrais-Methode
Jakoby/Gindler-Arbeit
Körperbild
Körperschema
Bewegung
Bewegungslernen
Entspannung


Dr. Dr. med. Norbert Klinkenberg
ParkKlinik
Kurtalstraße 83-85
D-76887 Bad Bergzabern


  • Auch bei Bestellungen per Email bitte immer die Lieferanschrift angeben. Vielen Dank.

Pabst Science Publishers
Lengerich, Berlin, Riga, Rom, Wien, Zagreb