Psychologische Bücher, die seit 2006 in unserem Verlag erschienen sind (und viele aus den Jahren davor), finden Sie im Internet auf unserer Website http://www.psychologie-aktuell.com/shop.html (Online-Shop)

Inhaltsverzeichnis 
(sortiert nach Namen der Erstautoren)

1 2 3
D. Albert
bis
M. Greisbach
U. Günther
bis
U. Kobbé
U. König
bis
F. Oser

 
4 5 6
G. Pantelo
bis
H. Sassenberg
A. Schick
bis
G. Trommsdorff
M. Urban
bis
P.V. Zysno


  1. Sabine Ahrens-Eipper, Birgit Albacht, Bernd Leplow (Hrsg.)
    22. Symposium Klinische Psychologie und Psychotherapie

  2. D. Albert, H. Gundlach (Hrsg.)
    Apparative Psychologie: Geschichtliche Entwicklung und gegenwärtige Bedeutung

  3. Andreas Altorfer
    Nichtverbales Verhalten: Interne Repräsentation und externe Präsentation

  4. Michael Angermaier
    Lösungshilfen für Problemkinder

  5. Arbeitskreis Assessment Center e.V. (Hrsg.)
    Aus Konfusionen, Kontroverson und Konzepten wächst Kompetenz
    Dokumentation zum 6. Deutschen Assessment-Center-Kongress

  6. U. Bahrke, W. Rosendahl (Hrsg.)
    unter Mitarbeit von E. Fikentscher, H. Hennig
    Psychotraumatologie und Katathym-imaginative Psychotherapie

  7. Friedrich Balck, Hendrik Berth, Andreas Dinkel (Hrsg.)
    medizinpsychologie.com
    State of the Art der Medizinische Psychologie 2002

  8. Bettina Baltin, Bernhard Häring
    Manual für eine Qualifizierte Entzugsbehandlung

  9. W. Battmann, St. Dutke (Eds.)
    Processes of the Molar Regulation of Behavior

  10. Petra Bauer, Silke Kielisch (Hrsg.)
    Differenzierte Behandlungskonzepte im psychiatrischen Maßregelvollzug

  11. Katja Bauernschmitt
    Determinanten der Selbstwirksamkeitserwartung und Kontrollattribution bei chronisch obstruktiven Atemwegserkrankungen

  12. Christoph Th. Beck, Dieter Krause (Hrsg.)
    Sexueller Missbrauch

  13. N. Beck, A. Warnke, G. Adams, K. Zink-Jakobeit (Hrsg.)
    Krisen im Kindes- und Jugendalter
    Pädagogisch-therapeutische Interventionen

  14. W. Beckenbach
    Lese- und Rechtschreibschwäche, Diagnostizieren und Behandeln

  15. Adriaan Bekman
    Lebendige Organisationen
    Der Kunde im Mittelpunkt unserer Bemühungen

  16. S. Beller
    Inhaltseffekte beim logischen Denken - Der Fall der Wason’schen Wahlaufgabe

  17. Frank Belschak
    Stress in Organisationen
    Entwicklung eines integrativen Stressmodells für den Organisationsbereich und dessen empirische Überprüfung

  18. Andrea Benecke
    Geschlechtsspezifische Aspekte in der Rehabilitation bei Diabetes mellitus

  19. H. Benkenstein, R. Kirchner, Ch. Seidler (Hrsg.)
    Die Gruppe - eine verlorene Utopie?

  20. Yolanda Bertolaso (Hrsg.)
    Die Künste in den Künstlerischen Therapien
    Selbstverständlichkeit oder Etikettenschwindel?

  21. C. Bischoff, S. Gönner, M. Ehrhardt, K. Limbacher, E. Husen, R. S. Jäger
    Das PräPostProjekt
    Ambulante prä- und poststationäre Maßnahmen

  22. K. Boehnke, W. Dilger, S. Habscheid, W. Holly, E. Keitel, J. Krems, T. Münch, J. Schmied, M. Stegu, G. Voß (Hrsg.)
    Neue Medien im Alltag: Von individueller Nutzung zu soziokulturellem Wandel

  23. K. Boehnke, N. Döring (Hrsg.)
    Neue Medien im Alltag: Die Vielfalt individueller Nutzungsweisen

  24. Klaus Boehnke, Thomas Münch
    Jugendsozialisation und Medien

  25. Martin Brandt
    Modellbasierte Analyse globaler Gedächtnismodelle

  26. Helmut Brenner
    Autogenes Training. Der Weg zur inneren Ruhe

  27. Helmut Brenner
    Progressives Entspannungstraining

  28. Arndt Bröder
    “Take The Best - Ignore The Rest”
    Wann entscheiden Menschen begrenztrational?

  29. Arndt Bröder
    Entscheiden mit der „adaptiven Werkzeugkiste“: Ein empirisches Forschungsprogramm

  30. Wernher M. Brucks
    Kollektive Ressourcenbewirtschaftung aus sozialpsychologischer Perspektive

  31. H. Bubb (Hrsg.)
    Ergonomie: Herausforderung einer technischen Welt

  32. Gerhard Bühringer (Hrsg.) unter Mitarbeit von Jutta Künzel
    Strategien und Projekte zur Reduktion alkolholbezogener Störungen

  33. M. Bullinger, M. Morfeld, U. Ravens-Sieberer, U. Koch (Hrsg.)
    Medizinische Psychologie in einem sich wandelnden Gesundheitssystem: Identität, Integration & Interdisziplinarität

  34. E. Burger (Hrsg.)
    Psychotherapeutische Behandlung von Sexualstraftätern

  35. Georg Bürger-Leier
    PSYCHOKICK

  36. Gerhard Büttner, Friedrich Sauter, Wolfgang Schneider (Hrsg.)
    Empirische Schul- und Unterrichtsforschung
    Beiträge aus Pädagogischer Psychologie, Erziehungswissenschaft und Fachdidaktik

  37. P. Calabrese
    Amnestische Syndrome - Ein klinisch-neuropsychologischer Beitrag zur Differenzierung unterschiedlicher Gedächtnisstörungen

  38. P. Calabrese (Hrsg.)
    Gedächtnis und Gedächtnisstörungen - Klinisch-neuropsychologische Aspekte aus Forschung und Praxis

  39. P. Calabrese & H. Förstl (Hrsg.)
    Psychopathologie und Neuropsychologie der Demenzen

  40. Pasquale Calabrese, Elke Kalbe, Josef Kessler
    Mit Sinn + Verstand

  41. Petra Ciric
    Einfluss arbeitsbezogener Erlebens- und Verhaltensmuster auf den Behandlungsverlauf psychischer Störungen

  42. Marianne Clauß, Michael Karle, Michael Günter, Gottfried Barth (Hrsg.)
    Sexuelle Entwicklung - sexuelle Gewalt
    Grundlagen forensischer Begutachtung von Kindern und Jugendlichen

  43. A. L. Comunian, U. P. Gielen (Eds.)
    International Perspectives on Human Development

  44. Anna Laura Comunian and Uwe P. Gielen (Eds.)
    It’s All About Relationships

  45. Jörg Cremer
    Motivation in Projekten
    Eine empirische Erforschung von Motivations- und Erfolgsursachen im Projektmanagement

  46. I. Daum, W. Widdig (Hrsg.)
    Aktuelle Aspekte der Neurorehabilitation

  47. W. de Boor
    Kinderkriminalität – Chancen einer grundlegenden Prävention

  48. D. M. Dehn
    Automatische und kontrollierte Prozesse beim Erinnern von Handlungen: Methodische und theoretische Probleme

  49. Renate Deinzer
    Stress und Parodontitis
    Studien zum Einfluss von Stress auf parodontitisrelevante Parameter

  50. Claus Dethloff
    Akzeptanz und Nicht-Akzeptanz von technischen Produktinnovationen

  51. Rolf Deubner
    Rauchen als Risikoverhalten: Eine idiographische und nomothetische Analyse mit der Repertory Grid-Technik

  52. Roland Deutsch
    What Does it Take to Negate?
    How Processing Negated Information Affects
    Cognition and Behavior

  53. O. Diedrich
    Die kortikale Kontrolle emotionaler Reaktionen

  54. B. Dimmek (Hrsg.)
    "Beziehungspflege"
    Be-Handlungen im Maßregelvollzug

  55. B. Dimmek (Hrsg.)
    Vom ungeliebten Kind zum psychisch kranken Rechtsbrecher? - Delinquenz als Reinszenierung eigener früher Gewalterfahrung

  56. R. Dohrenbusch, F. Kaspers (Hrsg.)
    Fortschritte der Klinischen Psychologie und Verhaltensmedizin

  57. Alfred Drees
    Prismatisch-defokussierende Gespräche in der Psychiatrie

  58. Alfred Drees
    Prismatische Balintgruppen

  59. Eugen Drewermann
    Religiös bedingte neurotische Erkrankungen

  60. Christiane Drühe-Wienholt
    Vom Kompetenzen-Sammler zum Potenzial-Entfalter

  61. Franz Dumbs
    Humor in der Psychotherapie

  62. H. Duncker
    Gewalt zwischen Intimpartnern - Liebe, Aggressivität, Tötung

  63. St. Dutke
    Erinnern der Dauer: Zur zeitlichen Rekonstruktion von Handlungen und Ereignissen

  64. B. Duve, B. Iserloh, M. Kastner (Hrsg.)
    mensch-arbeit.de
    Beratung und Seelsorge zu Themen der Arbeitswelt im Internet

  65. Willi Ecker
    Verhaltenstherapie bei Zwängen

  66. A. Eckert
    Kognition und Wissensdiagnose - Die Entwicklung und empirische Überprüfung des computerunterstützten wissensdiagnostischen Instrumentariums Netzwerk-Elaborierungs-Technik (NET)

  67. R. Eckert, A. C. Zimmer (Hrsg.)
    Rehabilitationspsychologie

  68. Andrzej Eliasz, Alois Angleitner (Eds.)
    Advances in Research on Temperament

  69. Martin Emrich
    Schauspielerei oder Authentizität?
    Der Einfluss des Self-Monitoring auf das Verhalten der Teilnehmer im Assessment Center

  70. Martin Emrich
    Social Skills Training
    Riflessioni sull’applicazione di un programma per lo sviluppo delle competenze sociali

  71. Kirsten Endrikat
    Jugend, Identität und sportliches Engagement

  72. Y. Erim, K.-H. Schulz (Hrsg.)
    Beiträge der Psychosomatik zur Transplantationsmedizin

  73. E. Fay (Hrsg.)
    Tests unter der Lupe II

  74. E. Fay (Hrsg.)
    Tests unter der Lupe III

  75. Hubert Feger, Michelle Brehm
    New Developments in Feature Pattern Analysis

  76. H. Feger, U. von Hecker
    Einübung in Sozialpsychologie
    Band I: Die intraindividuelle Perspektive

  77. Georg Felser
    Inkonsistenzen zwischen Selbstbild und der Wahrnehmung durch den Partner:
    Bedingungen der interpersonellen Wahrnehmung und ihr Zusammenhang mit der Partnerschaftsqualität

  78. Annette Feuchter
    Lob des sozialen Faulenzens –
    Motivation und Leistung beim Lösen komplexer Probleme in sozialen Situationen

  79. E. Fikentscher, U. Bahrke (Hrsg.)
    Integrative Psychotherapie - ausgewählte Methoden

  80. Karin Fink, Wolfgang B. Werner
    Stricher
    Ein sozialpädagogisches Handbuch zur mann-männlichen Prostitution

  81. Jürgen Fischer (Hrsg.)
    Weggefährten
    Festschrift zum 60. Geburtstag von Professor Dr. med. Karl-Ludwig Täschner

  82. Lorenz Fischer, Dieter Brauns, Frank Belschak
    Zur Messung von Emotionen in der angewandten Forschung
    Analysen mit den SAMs – Self-Assessment-Manikin

  83. Oliver Fischer
    Computervermittelte Kommunikation
    Theorien und organisationsbezogene AnwendungenBuecher Psychologie

  84. H.-J. Fisseni
    Grundgedanken der Psychologie
    Wege zum menschlichen Selbstverständnis

  85. Jürgen Flender
    Didaktisches Audio-Design
    Musik als instruktionales Gestaltungsmittel in hypermedial basierten Lehr-Lern-Prozessen

  86. G. H. Franke
    Computerunterstützte klinisch-psychodiagnostische Selbstbeurteilungsverfahren im Äquivalenztest

  87. Rüdiger Müller-Isberner, Lutz Gretenkord (Hrsg.)
    Psychiatrische Kriminaltherapie, Band 2
    Roland Freese
    Ambulante Versorgung psychisch kranker Straftäter
    Entstehung, Entwicklung, aktueller Stand und Zukunft der 63er-Nachsorge in Hessen
    Ein Nach-Lese-Buch

  88. Wolfgang Friedlmeier
    Soziale Entwicklung in der Kindheit aus beziehungstheoretischer Perspektive

  89. E. Fritschka, J. Mahlmeister
    Gesundheitstrainingsprogramm für chronisch Nierenkranke

  90. J. Frommer, D. L. Rennie (Eds.)
    Qualitative Psychotherapy Research. Methods and Methodology

  91. Ursula Gangnus
    Veränderung der Krankheitsbewältigung bei psychischen und psychosomatischen Erkrankungen im Verlauf stationärer Verhaltenstherapie

  92. Angela Gastager
    Paradigmenvielfalt aus Sicht der Unterrichtenden
    Subjektive Theorien über Handeln in "traditionellen" und konstruktivistischen Lehr-Lern-Situationen

  93. Wolfgang George (Hrsg.)
    Evidenzbasierte Angehörigenintegration

  94. H. Gerdes
    Lernen mit Text und Hypertext

  95. G. Gielen, S. Bracht, H. Reinecker
    Ich bezwinge meine Zwang
    Auseinandersetzung mit einem Waschzwang

  96. Gisla Gniech, in Kooperation mit Tanja Meier und Katja Witthöft
    Der Odysseusfaktor: Sensationslust

  97. G. Gniech, A. Bölitz, M. Lange, G. Bark-Lenz, J. Harden, B. Lex, M. Ahrens
    Wonneproppen
    Dicke Menschen in mageren Zeiten

  98. Jürgen Golz, Franz Faul, Rainer Mausfeld (Hrsg.)
    Experimentelle Psychologie
    Abstracts der 45.Tagung experimentell arbeitender Psychologen

  99. Birgit Gottwald
    Krank durch Amalgam: Vergiftung, Allergie oder psychische Störung?

  100. U. Götz-Henrich
    Erziehung und Bildung in der Informationsgesellschaft

  101. Bertram Gawronski
    Implicational Schemata and Correspondence Bias: The Role of Implicit Theories in Situational Adjustment

  102. Jürgen Golz, Franz Faul, Rainer Mausfeld (Hrsg.)
    Experimentelle Psychologie
    Abstracts der 45.Tagung experimentell arbeitender Psychologen

  103. Silke Gräser
    Hochschule und Gesundheit: Salutogenese am Arbeitsplatz Universität

  104. M. Greisbach, U. Kullik, E. Souvignier (Hrsg.)
    Von der Lernbehindertenpädagogik zur Praxis schulischer Lernförderung

  105. Luise Greuel, Axel Petermann (Hrsg.)
    Macht – Fantasie – Gewalt (?)
    Täterfantasien und Täterverhalten in Fällen von (sexueller) Gewalt



PABST SCIENCE PUBLISHERS
Lengerich, Berlin, Riga, Rom, Wien, Zagreb