Annette Feuchter
Lob des sozialen Faulenzens –
Motivation und Leistung beim Lösen komplexer Probleme in sozialen Situationen

Soziales Faulenzen bezeichnet einen Motivationsverlust, der bisher meist als eine negative Folge kollektiven Arbeitens betrachtet wurde. Die vorliegende experimentelle Studie zeigt dagegen, dass im Falle komplexer Anforderungen (computersimuliertes Szenario "Fire Fighting") derartige Motivationsverluste auch positive Effekte haben können und eine optimale Problembewältigung in Aussicht stellen.

Lob des sozialen Faulenzens klärt diesen zunächst paradox anmutenden Zusammenhang durch die Zusammenführung der Erkenntnisse aus der Sozialpsychologie und der Forschung zum komplexen Problemlösen und eröffnet auf der Grundlage der empirischen Befunde auch Perspektiven für die effiziente Gestaltung von Gruppenarbeit.

2001, ISBN 3-935357-81-8,  Preis:20,- Euro

- vergriffen -


Pabst Science Publishers
Eichengrund 28
D-49525 Lengerich

  • Auch bei Bestellungen per Email 
    bitte immer die Lieferanschrift  angeben. Vielen Dank.