B. Dimmek (Hrsg.)
Vom ungeliebten Kind zum psychisch kranken Rechtsbrecher?
Delinquenz als Reinszenierung eigener früher Gewalterfahrung

Inhalt:

F. Pütz: Aufbau und Inhalt der empirischen Untersuchungen

G. Burkhard: Soziographische Merkmale

M. Mescher, N. Janowski: Biographische Merkmale

K. Mönnigmann, H. Thorsten: Der familiäre Hintergrund von Patienten des psychiatrischen Maßregelvollzugs

A. Riemer, J. Schindler: Sexualanamnese

R. Panzieri, M. Decius: Gewaltausübung - Unterbringungsdelikte - Kriminelle Karriere und Gewaltentwicklung

H. Horstbrink, Ch. Leber: Auffälligkeiten und Delinquenz in der Biographie

B. Brose: Psychiatrische Karriere und Stigmatisierung

A. Testrot: Ist Devianz eine Folge "gestörter" Sozialisation?

A. Krüger, R. Plöger: Vom ungeliebten Kind zum beziehungsfähigen Menschen?

S. Neusser, P. Launer: Gewalterfahrung und Gewaltausübung in der Biographie. Wechselwirkungen?

B. Hundertmark: Kriminelle Karriere und Stigmatisierung

 

1998, 230 Seiten, ISBN 3-931660-94-X, Preis:15,- Euro

- Vergriffen -

Pabst Science Publishers, Lengerich



>>> Bei E-Mail-Bestellungen bitte immer Name und Anschrift
des Absenders angeben. Vielen Dank.