P. Calabrese (Hrsg.)
Gedächtnis und Gedächtnisstörungen
Klinisch-neuropsychologische Aspekte aus Forschung und Praxis

Basierend auf aktuellen Forschungsergebnissen bietet die Aufsatzsammlung einen Überblick über grundlegende Aspekte der Gedächtnisverarbeitung und deren funktionell-neuroanatomische Zusammenhänge. Anhand klinisch relevanter Patientengruppen beschreiben die Beiträge

  • charakteristische Gedächtnisprobleme,

  • moderne neuropsychologische Interventionsstrategien zur Behandlung von organisch bedingten Gedächtnisstörungen,

  • aktuelle, in der Entwicklung stehende Konzepte zur Therapie funktioneller Amnesien.

Das Buch eignet sich sowohl für klinisch tätige Neurologen, Neurochirurgen, Psychiater und Psychologen als auch für Studierende der klinischen Neurowissenschaften.

Inhalt:

H. J. Markowitsch, P. Calabrese: Neuroanatomie des Gedächtnisses

K. Herholz, J. Kessler: Bildgebende Verfahren - Aktivierungsstudien

H. F. Durwen: Gestörte Gedächtnisfunktionen bei Patienten mit Epilepsieerkrankung

M. Haupts, P. Calabrese: Gedächtnisstörungen bei MS-Patienten

K. Schmidtke: Die Altgedächtnisstörung beim amnestischen Syndrom

H. J. Kunert, E. Irle, K. Mursch, H. Kolenda, E. Markakis: Verlauf und Restitution von Gedächtnis- und Aufmerksamkeitsstörungen bei Patienten mit Rupturen der anterioren kommunizierenden Arterie

W. Enzensberger: AIDS und mnestische Störungen

M. Schugens, H. Ackermann, I. Daum: Deklaratives und non-deklaratives Gedächtnis bei zerebellären Funktionsstörungen

K. Schmidtke: Störungen des deklarativen Gedächtnisses ohne organische Grundlage

H. J. Markowitsch: Das "mnestische Blockadesyndrom"

S. Unverhau: Rehabilitation von Gedächtnisstörungen

N. Galley, A. Hofmann: Eye movement desensitization and reprocessing (EMDR) als Behandlungsmethode bei psycho-traumatischen Hyper- und Amnesien

 

1999, 228 Seiten, ISBN 3-933151-55-4, Preis:15,- Euro
Pabst Science Publishers, Lengerich

- vergriffen -



>>> Bei E-Mail-Bestellungen bitte immer Name und Anschrift
des Absenders angeben. Vielen Dank.