P. Calabrese
Amnestische Syndrome
Ein klinisch-neuropsychologischer Beitrag zur Differenzierung unterschiedlicher Gedächtnisstörungen

Nach einer Übersicht aktueller Gedächtniskonzepte stellt der Autor eine umfangreiche Palette klinischer Verfahren zur Erfassung von Gedächtnisstörungen dar. Unterschiedliche amnestische Symptomenkomplexe werden veranschaulicht.

Der experimentelle Teil des Werkes demonstriert, wie eine klinisch-neuropsychologische Fragestellung vor dem Hintergrund der beschriebenen Theorien und anhand der dargestellten Verfahren bei diesen Patientengruppen entwickelt und in eine klinische Vergleichsstudie umgesetzt werden kann. Die Arbeit wurde von einem in der klinischen Forschung tätigen, praxiserfahrenen Neuropsychologen verfaßt und stellt eine außergewöhnliche, integrative Leistung auf neurowissenschaftlichem Gebiet dar.

Das Buch ist für Studenten wie für in klinischer Praxis und Forschung tätige Neuropsychologen, Neurologen, Psychiater und Neurochirurgen zu empfehlen ...

Prof. Dr. H. J. Markowitsch

 

1997, 224 Seiten, ISBN 3-931660-78-8, Preis:15,- Euro

- vergriffen -

Pabst Science Publishers, Lengerich



>>> Bei E-Mail-Bestellungen bitte immer Name und Anschrift
des Absenders angeben. Vielen Dank.