H. Benkenstein, R. Kirchner, Ch. Seidler (Hrsg.)
Die Gruppe - eine verlorene Utopie?

Inhalt:

Ch. Ecke: Frauen in der Gruppe

I. Misselwitz, M. Bormuth: Deutsche Verhältnisse diesseits und jenseits von Befremdung und Vorurteil

Ch. Seidler, M. Froese: Die Utopie von Individuation und Bezogenheit in Deutschland

R. Kirchner, A. Wahlstab: Ost-West-Begegnungen in der Intendierten Dynamischen Gruppenpsychotherapie

M. Venner: Intendierte Dynamische Gruppenpsychotherapie in der neuen Bundesrepublik Deutschland

H. Benkenstein: Wende in Deutschland: geringe Einflüsse auf Selbsterfahrungsgruppen

H. Brandes: Individuation und Bezogenheit. Zum Verhältnis von Einzelnem und Gruppe in der Gruppenanalyse

D. Sandner: Intendierte Dynamische Gruppenpsychotherapie und Gruppenanalyse - theoretische, behandlungstechnische und gesellschaftspolitische Aspekte

M. Froese, Ch. Seidler: Das Unbewußte in der Intendierten Dynamischen Gruppenpsychotherapie

A. Israel: Analytische Implikationen in der Intendierten Dynamischen Gruppenpsychotherapie - Anwärm- und Abhängigkeitsphase

G. Zeller: Zur Reaktivierung präödipaler Objektbeziehungen in der Intendierten Dynamischen Gruppenpsychotherapie am Beispiel von Selbsterfahrung - ein Erfahrungsbericht

F. Jäkel: Verwandt und verschwägert: Intendierte Dynamische Gruppenpsychotherapie und Psychodynamische Einzelpsychotherapie

B. Rieckhoff: Die Kunst des Intendierens und des Gewährens

A. Heigl-Evers, J. Ott: Das therapeutische Potential der Gruppe

K. Bell: Frauen zwischen Individuation und Bezogenheit

 

1995, 128 Seiten, ISBN 3-928057-78-2, Preis:15,- Euro
- vergriffen -

Pabst Science Publishers, Lengerich



>>> Bei E-Mail-Bestellungen bitte immer Name und Anschrift
des Absenders angeben. Vielen Dank.