Claus Dethloff
Akzeptanz und Nicht-Akzeptanz von technischen Produktinnovationen

2004, 356 Seiten, 
ISBN 3-89967-134-1, 
Preis: 30,- Euro

Konsumenten werden ständig mit neuen Produkten konfrontiert. Gerade im technischen Bereich ist das Innovationstempo kaum zu überbieten. Die in der marketingorientierten Innovationsforschung bisher stillschweigend gemachte Unterstellung, die Welt zerfiele in Innovationsbefürworter und -gegner, ist jedoch nicht aufrecht zu erhalten. Tatsächlich lassen sich beide Bestrebungen in jedem Konsumenten finden. Dieses ambivalente Konsumentenverhalten wird in dieser Arbeit erstmalig thematisiert und klassifiziert.

Darüber hinaus wird ein integratives Adoptionsmodell aufgestellt, das nicht nur Kernaussagen vorhandener Konzepte und Modelle der Innovationsforschung beinhaltet, sondern auch bisher vernachlässigte und nicht berücksichtigte Aspekte (wie z.B. Innovationsdynamik, individuelle Risikobereitschaft, Hedonismus) mit einbezieht.

Der Inhalt dieser Arbeit richtet sich an Wissenschaftler und Praktiker, die sich mit der Akzeptanzproblematik von technischen Innovationen auseinandersetzen, sowie an all diejenigen, die Interesse auf diesem Gebiet bekunden.

Pabst Science Publishers
Eichengrund 28
D-49525 Lengerich

  • Auch bei Bestellungen per Email 
    bitte immer die Lieferanschrift  angeben. Vielen Dank.