Werner Kuckelt, Bernd W. Böttiger (Hrsg.)

Jahrbuch Intensivmedizin 2018

2018, 312 Seiten, Hardcover,
ISBN 978-3-95853-374-5,
Preis: 30,- €

Das Jahrbuch Intensivmedizin 2018 liefert, wie die vorausgegangenen Bände, wissenschaftlich fundierte Updates für die klinische Praxis. Weiterentwicklungen, vernachlässigte Aspekte, neue Ansätze und Perspektiven stehen im Fokus.

  • Praxisoptimierung: Geriatrische Patienten, Postreanimationstherapie, therapeutische Hypothermie, diagnostische Bronchoskopie, inhalative Sedierung, Alarme und Sicherheit, Blutung vs. Thromboembolie
  • Notfallmedizin: Der supraglottische Atemweg, präklinische Notfallgeburtshilfe, kardiopulmonale Reanimation
  • Behandlungsoptimierung: Ösophagektomie, Prähabilitation, perioperative FiO2, Ernährung, Kohlenmonoxidintoxikation
  • Krankheitsbilder: akutes Koronarsyndrom und Aortendissektion, Störeinflüsse auf Herzschrittmacher, Herzrhythmusstörungen, Subarachnoidalblutung, Citratfiltration in der Akutdialyse
  • Perspektiven: Strategien für die Anästhesie-Einleitung und Therapie des postoperativen Delirs bei Kindern, Snoezelen in der Pflege, Nach der Ausbildung sofort in die Intensivpflege


I Praxisoptimierung


Der geriatrische Patient im intensivmedizinischen Setting
Vera von Dossow, Michael Fries, Rainer Kiefmann

Postreanimationstherapie – ein Update
Hendrik Drinhaus, Wolfgang A. Wetsch

Kontrolle der Körpertemperatur nach kardiopulmonaler Wiederbelebung – Stand 2018
Holger Herff, Bernd W. Böttiger, Andreas Schneider

Der Blick hinein – die diagnostische Bronchoskopie in der Intensivmedizin
Kathrin Schumann-Stoiber

Update inhalative Sedierung
Martin Bellgardt, Thomas Weber, Jennifer Herzog-Niescery

Alarme und Patientensicherheit – wenn es zu viel piept
Jan-Christoph Lewejohann, Tim Ehlers

Blutung vs. Thromboembolie auf der Intensivstation
Heiko Lier, Dirk Schedler


II Notfallmedizin im Krankenhaus

Der supraglottische Atemweg im Rettungsdienst
Jochen Hinkelbein, Franziska Hinkelbein

ABCDE der präklinischen Notfallgeburtshilfe
Alexander Strauss

Kardiopulmonale Reanimation – ein Update
Wolfgang A. Wetsch, Hendrik Drinhaus


III Behandlungsoptimierung

Ösophagektomie: perioperative Versorgung und intensivmedizinische Behandlung
Hendrik Drinhaus, Corvin Cleff, Thorsten Annecke

Prähabilitation: Ein neues Konzept zur Optimierung des postoperativen Outcomes bei Patienten mit metabolischem Syndrom
Robert Schier

Welche perioperative FiO2 ist ideal? Was ist evidenzbasiert?
Heinz Michael Loick

Ernährung des kritisch kranken Patienten
Andreas Schneider

Die akute Kohlenmonoxidintoxikation – ein aktueller Überblick über die Pathophysiologie und die intensivmedizinische Therapie
Ulrich Limper


IV Krankheitsbilder im Fokus

IV.1 Kardiologie


Diagnostik bei akutem Koronarsyndrom und Aortendissektion: Was ist für die Intensivmedizin wichtig?
Hans-Joachim Trappe

Störeinflüsse auf Herzschrittmacher: Was muss der Intensivmediziner wissen?
Hans-Joachim Trappe

Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen einfach gemacht
Hans-Joachim Trappe

IV.2 Neurologie

Subarachnoidalblutung – Was passiert zwischen Blutung und Vasospasmus?
Thomas Kerz, Christian Beyer, Désirée Beyer

IV.3 Nephrologie

Kontinuierliche Citratfiltration – Benötigen wir noch Heparin?
Caroline Rolfes


V Perspektiven

Warum nicht auch Snoezelen in der Pflege und Betreuung?
Krista Mertens

Neues aus der Kinderanästhesie: Strategien für die Anästhesie-Einleitung und Therapie des postoperativen Delirs
Julius Z. Wermelt

Nach der Ausbildung sofort in die Intensivpflege: Ein neues Einarbeitungskonzept der Uniklinik Köln macht das möglich
Ralf Moritz, Werner Barbara, Stefan Reimers

Pabst Science Publishers
Eichengrund 28
D-49525 Lengerich


  • Auch bei Bestellungen per Email 
    bitte immer die Lieferanschrift  angeben. Vielen Dank.