Werner Kuckelt, Peter H. Tonner (Hrsg.)

Jahrbuch Intensivmedizin 2012/2013

2012, Hardcover, 352 Seiten,
ISBN 978-3-89967-836-9,
Preis: 40,- Euro

Das unabhängige Jahrbuch Intensivmedizin dient erfahrenen Klinikern und jungen KollegInnen zur Aktualisierung wissenschaftlich fundierten Praxiswissens.
Wie in den Vorjahren bietet auch Band 2012/2013 einen Überblick über relevante Neuentwicklungen.

  • Updates: Schädel-Hirn-Trauma, ARDS, Vorhofflimmern, Schmerztherapie, Weaningversagen
  • Prozesssteuerung: „Peer Review“, strukturierte Prozesse, Leitlinien, präklinisches Traumamanagement, Weiterbildungsprogramme, Ultraschallausbildung
  • Ethik: Fallbesprechung mit Perspektivwechsel, Pflege am Lebensende, humanitäre Hilfen, METAP – Entscheidungsfindung für die Praxis
  • Spezielle Diagnostik: Blutkultur, Schluckdiagnostik, Hirntoddiagnostik, 12-Kanal-Elektrokardiogramm
  • Monitoring: EKG, Ultraschallgestützte zentrale Venenpunktion, Venöse Sauerstoffsättigung, Grenzen des konventionellen Standardmonitorings
  • Therapieoptimierung: Mobilisation beatmeter Patienten, Mechanische freiheitsentziehende Maßnahmen, Management des kindlichen Atemwegs in der Präklinik, Schrittmacher- und Defibrillator-Therapie

Das nutzerfreundlich gestaltete Jahrbuch Intensivmedizin leistet einen wesentlichen Beitrag zur Qualifizierung von Ärztinnen, Ärzten und Pflegenden.


Inhalt:

Updates

Das schwere Schädel-Hirn-Trauma und die Behandlung des erhöhten intrakraniellen Drucks
Markus Neher, Jens Weigel, Matthias Hohenhaus & Hans Herbert Steiner

ARDS
Peter Neumann

Vorhofflimmern: Gesichertes und Neues für die Intensivmedizin
Hans-Joachim Trappe

Update Schmerztherapie: CRPS
Hans Christian Wartenberg

Schmerztherapie bei dementen geriatrischen Patienten
Stefan Wirz

Optionen bei Weaningversagen auf der Intensivstation
Simone Rosseau & Anne Conrad


Prozesssteuerung

„Peer Review“ in der Intensivmedizin als „Tool“ für mehr Patientensicherheit
Hanswerner Bause, Axel Prause & Jan Braun

Frühe Diagnose durch strukturierte Prozesse – nur was für Manager?
Frank Bloos

Wie kommt die Leitlinie auf die Straße – beim Schlaganfall?
Ulf Harding

Präklinisches Traumamanagement: Was muss der Notarzt tun, was muss er können und wie kann er es lernen?
Jochen Hoedtke

Kompetenz-basierte Weiterbildungsprogramme
Stephan Alexander Loer

Anästhesie-Fokussierte Sonografie: Ein neues modulares Konzept für die Ultraschallausbildung in der Anästhesie und Intensivmedizin der DGAI
Armin Seibel, Clemens-Alexander Greim, Ulrich Schwemmer & Raoul Breitkreutz


Ethik

Ethische Fallbesprechung auf Intensivstationen – ein Perspektivenwechsel
Martin Knoll, Judith Bauer & Axel Kramer

Pflege am Lebensende – Was kann ich ethisch vertreten?
Christian Koch

Humanitäre Hilfe – Was kann ich tun?
Klaus Konstantin

Ethik in der Intensivmedizin – METAP: Entscheidungsfindung für die Praxis
Sabine Tanner, Heidi Albisser Schleger, Barbara Meyer-Zehnder, Valentin Schnurrer, Stella Reiter-Theil & Hans Pargger


Spezielle Diagnostik

Der richtige Einsatz der Blutkulturdiagnostik
Achim J. Kaasch & Esther Takats

Klinische Schluckdiagnostik auf der Intensivstation: Durchführung, typische Befunde und Implikationen
Jürgen Konradi & Imke Krämer

Hirntoddiagnostik in Deutschland
Frank Thömke, Christian Beyer, Thomas Kerz & Stefan Welschehold

12-Kanal-Elektrokardiogramm: Tipps und Tricks zur richtigen Diagnose bei Herzrhythmusstörungen und akutem Koronarsyndrom für die Intensivmedizin
Hans-Joachim Trappe


Monitoring

EKG-Monitoring der perioperativen Myokardischämie
Patrick Friederich

Die ultraschallgestützte zentrale Venenpunktion bei Intensivpatienten
Timo Rath & Thoralf Kerner

Stellenwert der venösen Sauerstoffsättigung als flussbasierte Kreislauf- und Stoffwechselvariable
Paul van Beest, J.K. Götz Wietasch, Peter Spronk, Michael Kuiper & Thomas W.L. Scheeren

Ist das Monitoring mit arterieller Kanüle und Zentralvenenkatheter heute noch ausreichend?
Samir G. Sakka & Frank Wappler


Therapieoptimierung

Mobilisation beatmeter Intensivpatienten – je früher, desto besser!
Felix Jüttner, Silvio Dennhardt & Hans-Bernd Hopf

Mechanische freiheitsentziehende Maßnahmen auf der Intensivstation
Cäcilia Krüger & Gabriele Meyer

Management des kindlichen Atemwegs in der Präklinik
Bernd Landsleitner

Schrittmacher- und Defibrillatortherapie: Neues und Wichtiges für die Intensivmedizin
Hans-Joachim Trappe

Pabst Science Publishers
Eichengrund 28
D-49525 Lengerich


  • Auch bei Bestellungen per Email 
    bitte immer die Lieferanschrift  angeben. Vielen Dank.