Akademie Niere (Hrsg.)

VI. Intensivkurs Nieren- und Hochdruckkrankheiten der Akademie Niere

2011, 532 Seiten,
ISBN 978-3-89967-709-6,
Preis: 50,- Euro

Die Akademie Niere lädt zum 6. Mal zu einer nephrologischen Weiterbildungswoche in Münster ein. Sechs ausgewiesene Moderatoren haben ihr nephrologisches Themengebiet didaktisch strukturiert und über 30 erfahrene Referenten eingeladen, die praxisnah und in einer informellen Atmosphäre die neuesten Entwicklungen in der Nephrologie referieren. Die einzelnen Themen wurden von den Referentinnen/Referenten schriftlich ausgearbeitet, daraus ist dieses Buch entstanden, das die aktuellen Aspekte in der Nephrologie berücksichtigt. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen.


Inhalt:

Glomeruläre Erkrankungen

T. B. Huber: Das Nephrotische Syndrom – Minimal Change Disease und FSGS

T. Benzing: Symptomatische Therapie bei nephrotischem Syndrom: Was ist gesichert?

E. Hoxha, R. A. K. Stahl: Membranöse Glomerulonephritis

J. Floege: IgA-Nephropathie und Purpura Schönlein-Henoch

Ch. Hugo, B. Hohenstein: MPGN und andere seltene Formen der Glomerulonephritis

H. Rupprecht, T. Huber: Erkrankungen der glomerulären Basalmembran

M. J. Mihatsch, M. Mayr, H. Hopfer: Die Nierenbiopsie und was man beachten sollte!


Nierenbeteiligung bei Systemerkrankungen

K. de Groot: Osteoporose bei Niereninsuffizienz unter besonderer Berücksichtigung der Bisphosphonate

H. Pavenstädt: Die akute interstitielle Nephritis

F. Eitner: Thrombotische Mikroangiopathien

A. Schwarting: Die Nierenbeteiligung beim systemischen Lupus erythematodes

R. Birck: ANCA-assoziierte Vaskulitiden

G. Mayer: Diabetische Nephropathie

L. Ch. Rump: Neue Erkenntnisse zur RAAS-Blockade bei Nierenerkrankungen

T. Benzing: Aktuelle Erkenntnisse zur Pathogenese der ADPKD

H. Rupprecht: Paraproteinämien und Niere


Elektrolytstörungen/akutes Nierenversagen

R. Kettritz: Störungen des Kaliumhaushalts

M. Bek: Klinisch relevante Säure-Basen-Störungen

R. Kettritz: Wasserhaushalt – Hyponatriämie

K. M. Schmidt-Ott: Ursachen und Klinik der akuten Nierenschädigung (ANS)

S. Morgera: Nierenersatzverfahren beim akuten Nierenversagen


Chronische Niereninsuffizienz, Nierenersatzverfahren

R. Brunkhorst: CKD: Stadieneinteilung und Identifizierung von Risikopatienten

M. Girndt: Chronische Nierenkrankheit: Vitamin D und Calcimimetika

R. M. Schaefer: Erythropoietin und Eisen

D. Alscher: Management des CKD-5 Patienten und Zeitpunkt der Dialyseeinleitung

F. Eitner: HD: Kognitive Funktion und Depression

M. Hollenbeck: Wahl des Gefäßzugangs, Prävention und Therapie von Shuntstenosen

M. K. Kuhlmann: Die Dialyseverordnung

M. Girndt: Infektionen und kardiovaskuläre Komplikationen


Peritonealdialyse/Ethik

V. Schwenger: PD: Patientenauswahl, Technik der Katheterimplantation, Patientenschulung

D. Alscher: Individualisierung der PD-Verordnung anhand peritonealer Transporteigenschaften

V. Schwenger: PD: Prophylaxe und Therapie von Exit-Site-Infektionen und Peritonitis

S. Kuhlmann: Ethische und juristische Aspekte des Dialyseabbruchs


Nierentransplantation

H. J. Schlitt, M. N. Scherer: Nierentransplantation und operative Komplikationen

U. Kunzendorf: Immunsuppression nach Nierentransplantation

F. Burkhalter, M. Mayr, J. Steiger: Infektionen nach Nierentransplantation

F. Burkhalter, J. Steiger: Tumore nach Nierentransplantation

S. Reiermann, H. Reinecke: Kardiovaskuläre Komplikationen und Nierentransplantation

U. Heemann: Nutzen und Risiko der Lebendnierenspende

K. Amann, H. Schöcklmann: Klinisch-pathologische Fallbesprechungen: Nephrologische Komplikationen nach Nierentransplantation


Hypertonie

E. Brand: Leitlinien zur Diagnostik und nicht-medikamentösen Therapie der essentiellen Hypertonie

M. Hausberg: Diagnostik der sekundären Hypertonieformen

D. Tacuri: Hypertensive Erkrankungen in der Schwangerschaft

J. Hoyer: Auszug aus den Leitlinien der Deutschen Hypertoniegesellschaft/Deutschen Hypertonieliga

J. Menne: Radiofrequenz-Ablation der renalen Sympathikusaktivität und Carotis-Sinus-Stimulation bei Therapie-refraktärer Hypertonie

Pabst Science Publishers
Eichengrund 28
D-49525 Lengerich


  • Auch bei Bestellungen per Email 
    bitte immer die Lieferanschrift  angeben. Vielen Dank.