AKTX-Pflege e.V. (Hrsg.)

14. Pflegesymposium AKTX-Pflege e.V.



2010, 76 Seiten,
ISBN 978-3-89967-673-0,
Preis: 10,- Euro

D. Wiederhold, V. Kliem, M. Landenberger: Selbsteinschätzungen und Fremdeinschätzungen zum Symptomerleben von Patienten nach Allogener Nierentransplantation

S. Pinzh-Maleh, S. Gutzmer: Bewegungsförderung nach Lebertransplantation – Eine kinaesthetische Herausforderung für Pflege und Physiotherapie

S. Bleisinger, B. Engelstädter: Pflegestandards bei LTX-Patienten

A. Rahmel: Aktuelle Entwicklung der Organallokation und -transplantation in den Eurotransplant-Ländern

M. Henkel: Ablauf einer Organspende

M. K. Schilling: Praxis der Organkonservierung

J. Brackhage: Ein neues Informations- und Aufklärungskonzept für HU-gelistete prä HTX-Patienten und Herztransplantierte im HDZ -NRW

Ch. Kallenbach: Registrierung beruflich Pflegender – Warum?

Ch. Oelschner: Transplant Nurse / Transplant Nursing – Erfahrungen nach einem Jahr als Transplantationsbeauftragte

J. Oerding: Einsatz von ECMO im akuten Lungenversagen

M. Brinkmann: Die Behandlung von Patienten nach LTX bei Hepatitis B

M. Fahlbusch: Professionalisierung der Pflege anhand der Etablierung von Atmungstherapeuten in der Abteilung für Herz-, Thorax-, Transplantation- und Gefäßchirurgie der Medizinischen Hochschule Hannover

S. Köhler: Pflege von Lebendspendern – gesund aber dennoch im Krankenhaus

K. Konwer, W. Ludwig: TX-Kids Camp

S. Lenzer, S. Lietz, S. Spies: Herztransplantation – Was nun?

L. Marks: Patientenschulung als Baustein für eine gute Compliance nach Nierentransplantation

A. Raden, J. Germersdorf: Fallbeispiel

D. Wiedehold: Das Symptomerleben von Patienten im Alltag nach allogener Nirentransplantation

D. Konzak: Der ältere Dialysepatient – Transplantation zu- oder abraten?

E. Pforte: Möglichkeiten zur Steigerung der Patientencompliance

G. Pamperin: LTX-Pass – UKE Hamburg

E. Scholz-Zeh, K. Zeh: Schulinitiative Sachsen – Aufklärung über Organspende und Transplantation. Ein Projekt des HLTX e.V. Leipzig

H.-P. Lipp: Generika – im Umfeld von critical Dose Drugs. Pharmakologische und Pharmaökonomische Aspekte

I. Ahrent: Burnout – Symptomatik und Prävention

G. Ziegler: Déjà vu, ein Patientenrück- und Ausblick

Pabst Science Publishers
Eichengrund 28
D-49525 Lengerich


  • Auch bei Bestellungen per Email 
    bitte immer die Lieferanschrift  angeben. Vielen Dank.