P. Herschbach, P. Heußner, A. Sellschopp (Hrsg.)

Psycho-Onkologie – Perspektiven heute



2006, 240 Seiten,
ISBN 3-89967-171-6,
Preis: 20,- Euro

Die Psychosoziale Onkologie ist ein Fachgebiet der Onkologie, das in den letzten 25 Jahren rasant an Bedeutung gewonnen hat – dies gilt für die Forschung ebenso wie für die Unterstützung der Krebskranken. Am 11. und 12. 11. 2004 fand in München die internationale Tagung „Psycho-Onkologie Perspektiven 2004“ statt. Ziel der Tagung war es, eine wissenschaftliche, versorgungsbezogene und politische Bilanz zu ziehen.
Es war den Veranstaltern gelungen, namhafte Referenten zu den ingesamt 20 Vorträgen zu gewinnen (u.a. Jimmie Holland aus New York, Steven Greer aus London oder Darius Razavi aus Brüssel). Die Redebeiträge sind in diesem Band abgedruckt. Zu den zentralen Themen zählten: Einfluß psychologischer Faktoren auf Entstehung und Verlauf von Krebserkrankungen, Psychodiagnostik und -therapie von Krebskranken, die Arzt-Patient-Kommunikation in der Onkologie und die psychoonkologische Versorgungsituation im aktuellen gesundheitspolitischen Umfeld.
Der Band gibt dem Leser Gelegenheit, den aktuellen Stand der Erkenntnisse und der Diskussion in diesem wichtigen Forschungsbereich kennenzulernen und – im Hinblick auf die praktische Anwendung – Mythenbildung und gesichertes Wissen zu unterscheiden.

Pabst Science Publishers
Eichengrund 28
D-49525 Lengerich


  • Auch bei Bestellungen per Email 
    bitte immer die Lieferanschrift  angeben. Vielen Dank.