K. Meyer
Geheimnisse des Antoni van Leeuwenhoek

1998, 656 Seiten, ISBN 3-931660-89-3, Preis: 30,- Euro

 


Der Autor: Dr. Klaus Meyer

Das Mikroskop und seine Einsichtsmöglichkeiten faszinierten den Kaufmann Antoni von Leeuwenhoek; er gab seinen einträglichen Beruf auf und wurde experimenteller Forscher: Mit einfachen Techniken entwickelter er höchst wirksame Mikroskope. Erstmals in der Wissenschaftsgeschichte sah er Infusorien, Bakterien, Spermatozoen, die Querstreifung des Muskels, die Blutströmung in den Kapillargefäßen -und vieles mehr. Der Niederländer wurde zu einem der bedeutendsten Naturforscher des 17. Jahrhunderts - anerkannt von Wissenschaftlern und Fürsten. In seinem Buch "Arcana naturae detecta" beschrieb Leeuvenhoek seine wichtigsten Ergebnisse. Dr. Klaus Meyer, Internist im westfälischen Soest, übersetzte den lateinischen Text ins Deutsche und kommentierte ihn: ein Kompendium teils faszinierender, teils überraschender Einsichten für naturwissenschaftlich oder historisch Interessierte.

 

Pabst Science Publishers
Eichengrund 28
D-49525 Lengerich

  • Auch bei Bestellungen per Email bitte immer die Lieferanschrift  angeben. Vielen Dank.